thumbnail Hallo,

Der Torschützenkönig der vergangenen Saison ist unzufrieden mit der Saison auf Schalke, kann sich ein langfristiges Engagement in Gelsenkirchen aber dennoch vorstellen.

Gelsenkirchen. Mit dem bisherigen Saisonverlauf ist Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 alles andere als zufrieden. Dennoch kann sich der Niederländer sehr gut vorstellen, seinen 2015 auslaufenden Vertrag noch ein weiteres Mal zu verlängern und seine Karriere im Dress der Königsblauen zu beenden.

„Unzufrieden über mich selbst“

Huntelaar, der in der laufenden Saison erst sechs Liga-Tore erzielen konnte und der am vergangenen Samstag beim 4:1 beim VfL Wolfsburg seinen ersten Treffer seit November erzielte, zeigt sich wenig glücklich über die letzten Monate beim Revierklub: „Ich bin unzufrieden über den bisherigen Saisonverlauf. Über mich selbst und den Fußball, den wir spielen.“

Letzter Vertrag auf Schalke?

Gegenüber Sport Bild erklärt der Torjäger aber: „Es kann sein, dass ich noch einmal verlängere auf Schalke.“ Der 29-Jährige hatte erst in der Winterpause einen neuen Vertrag bis 2015 unterzeichnet. Nun denkt er schon deutlich weiter in die Zukunft: „Mit fast 32 Jahren kann ich noch einen Vertrag unterschreiben. Es kann sein, dass ich hier meine Karriere beende.“

Der niederländische Nationalspieler wechselte im August 2010 vom AC Milan zu Schalke 04. Bislang erzielte er für die Königsblauen 73 Tore in 113 Pflichtspielen.

EURE MEINUNG: Sollte der Hunter seine Karriere auf Schalke beenden?b

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig