thumbnail Hallo,

Der unterschriftsreife Vertrag lag Hanke in Gladbach bereits vor. Er wollte unterschreiben und dann zog der Verein das Angebot kurzfristig zurück - nun könnte Fortuna zuschlagen.

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf denkt über eine Verpflichtung von Angreifer Mike Hanke nach.  Bundesligist Borussia Mönchengladbach zog zuletzt das schriftliche Vertragsangebot an Hanke zurück. Dadurch wäre dieser nach der laufenden Saison ablösefrei.

Der Stürmer absolvierte bisher 258 Spiele in der Bundesliga (58 Tore) und ist mit seiner Erfahrung auch für die Aufsteiger aus Düsseldorf interessant. „Er hat sehr gute Qualitäten, und ich kenne ihn schon lange als Spieler. Ich weiß nicht, ob er in unser System passt. Das muss der Trainer entscheiden. Aber wir werden sicher mal über diesen Namen sprechen“, sagte Fortuna-Manager Wolf Werner gegenüber Bild.

Verschiedenste Angebote liegen bereits vor

Rein sportlich stehen dem 29-jährigen für seinen letzten großen Vertrag noch andere Türen offen: „Es gibt einige Anfragen, ich schaue mich in Ruhe um“, sagt Hanke.

Für Düsseldorf spricht die geografische Nähe zu seinem Wohnort Neuss. Nur 22 Kilometer liegen zwischen seiner Familienwohnung und der ESPRIT arena. Hanke sagt dazu: „Wir fühlen uns absolut wohl in dieser Gegend. Es ist sehr wichtig, dass auch meine Familie zufrieden ist.“

Nach Schalke 04, dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 ist Borussia Mönchengladbach bereits der vierte Verein, für den der Stürmer in der Bundesliga aufgelaufen ist.


EURE MEINUNG: Zu welchem Verein sollte Mike Hanke wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig