thumbnail Hallo,

Mame Diouf zeigt seit seinem Wechsel von ManUnited zu Hannover 96 konstant starke Leistungen. Nun will 96 vorzeitig mit dem 25-Jährigen verlängern - doch Diouf hat keine Eile.

Hannover. Mame Diouf spielt bei Hannover 96 eine bärenstarke Saison. Wettbewerbsübergreifend erzielte der Senegalese bereits 15 Tore. Nun plant der Bundesligist, den Vertrag mit dem Stürmer vorzeitig zu verlängern – Diouf verspürt aber keine Eile.

„Wir haben überhaupt keinen Druck, alles ist doch perfekt“, sagte Diouf-Berater Jim Solbakken der Sport Bild. Zwar befinde er sich in regelmäßigen Austausch mit Manager Jörg Schmadtke, eine schnelle und vorzeitige Entscheidung scheint aber nicht anzustehen: „Wir werden in Ruhe sehen, was in Zukunft passiert. Mame fühlt sich wohl. Es besteht aber keinerlei Eile, etwas zu entscheiden.“

„Gerüchte um gute Spieler gibt es immer“

Zuletzt kamen immer wieder Meldungen auf, wonach Borussia Dortmund Interesse am 25-Jährigen bekundet haben soll. Sollte Stürmer Robert Lewandowski den BVB am Saisonende verlassen, bestünde Handlungsbedarf. „Gerüchte um gute Spieler gibt es immer. Und Diouf ist ein guter Spieler. Damit muss er leben“, sagte Solbakken dazu.

Diouf wechselte in der Wintertransferperiode der letzten Saison von Manchester United nach Hannover und macht seitdem mit konstant guten Leistungen auf sich aufmerksam.

EURE MEINUNG: Wird Diouf seinen Vertrag bei 96 verlängern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig