thumbnail Hallo,

Trotz Kreuzbandriss und anschließender Reha hat Leon Andreasen seinen Vertrag bei Hannover 96 verlängert. Der Verein vertraut darauf, dass der 29-Jährige zu alter Form findet.

Hannover. Leon Andreasen hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei Hannover 96 bis 2014 verlängert. Das verkündete der Verein in einer Pressemitteilung. Nach seinem Kreuzbandriss im September 2012 und der anschließenden Operation absolviert der 29-Jährige momentan ein Reha-Programm.

„Wir glauben daran, dass Leon nach erfolgreicher Reha wieder zu der Form findet, die er im vergangenen Sommer hatte. Seine Zweikampfstärke, sein Laufvermögen und seine Torgefahr haben unserem Team gut getan“, begründete Sportdirektor Jörg Schmadtke die Verlängerung.

„Der Verein gibt mir großes Vertrauen“

Auch Andreasen selbst ist froh über die getroffene Entscheidung: „Der Verein gibt mir großes Vertrauen – das ist ein gutes Gefühl. Da sich meine Familie und ich in Hannover sehr wohl fühlen, habe ich mich schnell für 96 entschieden. Ich bin davon überzeugt, dass wir unseren Weg gemeinsam erfolgreich fortsetzen können.“

Bereits vor seiner Kreuzbandverletzung feierte Andreasen ein beeindruckendes Comeback bei 96. In zehn Pflichtspielen erzielte der defensive Mittelfeldspieler fünf Treffer.

EURE MEINUNG: Schafft Andreasen ein erneutes Comeback bei Hannover 96?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig