thumbnail Hallo,

Der ehemalige Wolfsburger erteilte den Gerüchten um den deutschen Meister eine Absage, lobte diesen aber in höchsten Tönen. Eine Rückkehr in die Bundesliga visiert der Bosnier an.

Manchester. Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko, aktuell noch bei Manchester City unter Vertrag, kündigt sein Comeback nach Deutschland an. Der Ex-Wolfsburger wird seit einigen Wochen mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Kontakt zum Meister gebe es im Moment allerdings nicht, so Dzeko.

Rückkehr unbekannt

Der Bosnier betonte, dass ihm die deutsche Liga viel bedeute, er aber noch nicht sagen könne, wann genau er zurückkäme. „Ich liebe die Bundesliga und werde auch in die Bundesliga zurückkehren. Dazu stehe ich. Nur wann, das weiß ich noch nicht“, so Dzeko im Kicker.

BVB kein Thema

Zuletzt wurde der Ex-Wolfsburger immer wieder mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht, wo Robert Lewandowskis Abgang heißt diskutiert wird. „Das ist nicht wahr“, kommentierte der Stürmer die Gerüchte und ergänzte: „Ich habe einen noch zwei Jahre laufenden Vertrag.“

Lob an Borussia Dortmund

Bis 2015 ist Edin Dzeko noch an Manchester City gebunden, deshalb sei ein Wechsel im Sommer aktuell auch kein Thema für ihn: „Wir werden sehen, was passiert.“ Ein Lob für den deutschen Meister konnte sich Dzeko dennoch nicht verkneifen, orakelt er außerdem für die Champions League:. „Ich bin davon überzeugt, dass die Borussia ins Finale kommt. Das wünsche ich dem Klub.“ Seine Begründung: „Wer sich in einer Gruppe mit Real Madrid und uns so durchsetzt, der kann jeden besiegen.“

EURE MEINUNG: Dzeko beim BVB - für Euch denkbar?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig