thumbnail Hallo,

Nach Aussagen seines Agenten haben drei russische Vereine ihre Fühler nach Vitesse-Stürmer Wilfried Bony ausgestreckt. Dieser zeigt sich nicht abgeneigt.

Arnheim. Vitesse Arnheims Stürmer Wilfried Bony hat angeblich Angebote dreier großer russischer Vereine. Dies berichtet zumindest sein Berater Dalibor Lasinio. Bony möchte die Eredivisie auf jeden Fall noch diesen Winter verlassen und wartet auf ein Angebot.

Wechsel zu Zenit aktuell am wahrscheinlichsten

Zenit St. Petersburg, Anschi Machatschkala und ZSKA Moskau sollen Interesse an Wilfried Bony haben. Zur russischen Zeitung Izvestia sagte Bonys Berater Lasinio, dass ein Wechsel zu Zenit aktuell am wahrscheinlichsten ist: „Ich habe mit Zenit über Bony gesprochen. Sie überprüfen die Möglichkeit einer Verpflichtung von Wilfried. Wir erwarten sehr bald ein konkretes Angebot.“

Der Nationalspieler der Elfenbeinküste sagte Anfang dieser Woche, dass er lieber früher als später einen Wechsel forcieren möchte. „Ich hoffe, noch in diesem Winter gehen zu können. Ich weiß, dass das Transferfenster in Russland nicht mehr lange geöffnet ist. Aber was soll ich tun? Ich kann nur arbeiten und warten. Ich hoffe auf diese eine Chance“, sagte er in Voetbal International.

Der 24-Jährige hat in dieser Saison in bisher 28 Pflichtspielen 25 Tore erzielt.

EURE MEINUNG: Wohin sollte Bony wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig