thumbnail Hallo,

Der Innenverteidiger bleibt bei seinen Aussagen, dass er den Verein verlassen würde, sollte Bremen das internationale Geschäft verpassen.

Bremen. Der griechische Nationalspieler Sokratis Papastathopoulos würde sich über einen Abschied vom SV Werder BremenGedanken machen, sollte der Verein in der kommenden Saison nicht international spielen.

Dies hatte er zuletzt in einem Interview mit dem kicker erklärt. Gegenüber Bild bestätigte er am Donnerstag seinen Entschluss: „Ich persönlich will international spielen. Mal sehen, was in den nächsten drei Monaten passiert. Wenn ein gutes Angebot kommt, muss Werder darüber nachdenken.“

Seine Mitspieler beim SV Werder wissen um die Bedeutung des Innenverteidigers. Zlatko Junuzovic erklärte der Bild: „Er ist eine wichtige Stütze für uns. Ich wäre froh, wenn er bleibt und weiter Ambitionen für Werder hat.“

Auch Torhüter Sebastian Mielitz hofft auf eine Entscheidung pro Werder: „Ich wünsche mir, dass er bleibt. Ich werde auf jeden Fall dafür kämpfen, dass wir die Europa League noch schaffen.“


EURE MEINUNG: Wie schwer würde ein möglicher Abgang wiegen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig