thumbnail Hallo,

Alves: Entscheidung liegt bei Neymar

Neymar wird wohl bald nach Europa wechseln. Dieses Gerücht verdichtet sich und Dani Alves rät ihm zum FC Barcelona, doch am Ende sei es Neymars eigene Entscheidung.

Barcelona. Neymar und Europa, das ist ein Thema, wessen sich nun auch Dani Alves annimmt. Er rät dem Brasilianer zu einem Wechsel zum FC Barcelona, will ihm aber nicht reinreden, „denn am Ende liegt es an ihm zu entscheiden“.

Es liegt an Neymar

Alves sagte zu Journalisten: „Neymar ist Brasiliens bester Spieler und es besteht kein Zweifel daran, dass er sich in Europa weiterentwickeln wird. Ich kann ihm nur Tipps geben, denn am Ende liegt es an ihm zu entscheiden, ob er nach Barcelona kommt oder nicht.“

Alves' Landsmann brachte sich zuletzt selbst bei Bayern München ins Gespräch, obwohl es als sicher schien, dass er nach Spanien gehen würde und sich nur noch zwischen Real und Barca entscheiden müsse.

Alves erfreut über Messi-Verlängerung

Ginge er zu den Katalanen wäre er mit Lionel Messi in einem Team, der gerade seinen Vertrag bis Juni 2018 verlängerte. Abwehrmann Alves meinte dazu: „Ich glaube, es war ein besonderer Tag für alle Barca-Fans, denn der beste Spieler bleibt noch viele Jahre. Mich freut es ungemein, denn ich will das Beste für meine Freunde und kann auch noch viele Jahre mit ihm verbringen.“

EURE MEINUNG: Wohin sollte Neymar wechseln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig