thumbnail Hallo,

Lange war Gerhard Tremmel bei Swansea auf der Bank, nun kann er sich beweisen und steht sofort mit seinem Team im Ligapokal-Finale. Jetzt hat er auch einen neuen Vertrag bis 2015.

Swansea. Torhüter Gerhard Tremmel hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Premier-League-Klub Swansea City um zwei Jahre verlängert. Darüber hinaus hat der 34-Jährige eine Option für ein weiteres Jahr.

Tremmel fühlt sich wohl in Wales

Auf der offiziellen Website des Vereins sagte Tremmel: „Vom ersten Tag in diesem Verein wusste ich, dass etwas ganz Besonderes passiert. Ich bin bei vielen Vereinen gewesen, aber die Stimmung zwischen Spielern, Offiziellen und Fans ist anders. Ich fühle mich sehr, sehr gut.“

Tremmel war lange Zeit der Ersatzmann von Michael Vorm gewesen, doch eine Reihe von Verletzungen des Niederländers brachten Tremmel in die Startelf der Waliser, in der er sofort mit guten Leistungen überzeugte. „Ich konnte mit regelmäßigen Einsätzen meine Form aufbauen und jetzt können die Fans sehen, was ich im Tor kann“, ergänzte der Torwart, der vor seinem Wechsel in die Premier League bei Unterhaching, Hannover 96, Hertha BSC, Energie Cottbus und Red Bull Salzburg unter Vertrag stand.

Pokalfinale als Karrierehighlight

Am 24. Februar wird der geborene Münchener im Finale des Ligapokals mit Swansea auf den Viertligisten Bradford City treffen. „Das Pokalfinale ist ohne Frage das größte Highlight meiner Karriere“, freute sich Tremmel. In einem Finale eines solchen Wettbewerbs zu spielen sei wichtig für jeden Spieler.

EURE MEINUNG: Was kann Swansea in den nächsten Jahren erreichen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig