thumbnail Hallo,

Juventus-Stürmer Matri: „Transfer-Gerüchte über mich sind absurd“

Der italienische Angreifer dementierte Gerüchte, wonach er aufgrund der Verpflichtungen von Anelka und Llorente bald das Weite suchen würde.

Turin. Alessandro Matri hat Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied von Juventus Turin als „absurd“ zurückgewiesen. Vielmehr will sich der 28-Jährige dem Konkurrenzkampf stellen.
Die Zukunft des Stürmers wurde in Frage gestellt, nachdem Juventus die Verpflichtung von Fernando Llorente von Athletic Bilbao für kommenden Sommer bekannt gab.

Matri: „Habe noch vier Jahre Vertrag“

„Die Transfer-Gerüchte über mich sind absurd. Ich finde den Kampf um die Plätze leistungsfördernd“, bereitete Matri gegenüber Sky Sport Italia allen Spekulationen ein Ende. „Ich habe noch vier Jahre Vertrag und bisher immer den Rückhalt des Vereins gespürt.“

Zudem verriet der Angreifer, er träume davon, für Juventus wichtige Tore in der Champions League zu schießen. Gleichzeitig hoffe er, bei der Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 für Italien auflaufen zu können.

In der laufenden Saison der italienischen Serie A erzielte Matri fünf Tore in zwölf Spielen für die Bianconeri.

EURE MEINUNG: Hat Matri bei Juve noch eine Zukunft?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig