thumbnail Hallo,

Der Brasilianer kommt von Inter Mailand an die Anfield Road, wo er einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat. Dort will das Talent nun endlich sein Potential ausschöpfen.

Liverpool. Premier-League-Klub FC Liverpool hat den Transfer von Mittelfeldspieler Philippe Coutinho von Inter Mailand auf seiner vereinseigenen Webseite bestätigt. Der Brasilianer hat einen langfristigen Vertrag beim Champions-League-Sieger von 2005 unterzeichnet.

„Will meinen Beitrag auf dem Platz leisten“

Der 20-jährige Coutinho ist damit der zweite Neuzugang des FC Liverpool in der Wintertransferperiode: Anfang Januar war bereits Sturmtalent Daniel Sturridge vom FC Chelsea verpflichtet worden.

„Ich bin sehr glücklich, das ist ein sehr wichtiger Schritt in meiner Karriere und ich erwarte, hierherzukommen und gut Fußball zu spielen, um meinen Beitrag auf dem Platz zu leisten“, sagte Coutinho gegenüber liverpoolfc.com.

„Liverpool ist ein großartiger Verein mit großartigen Spielern. Wir haben in Brasilien immer viel über die Geschichte Liverpools gehört. Das ist der Klub, der sich für mich interessiert hat. Daher weiß ich, dass sie an mich und mein Fußballspiel glauben“, so der Offensivmann weiter.

„Erfolgreiche Transferperiode für uns“

Coutinho, der ein Länderspiel für Brasilien absolviert hat, begann seine Karriere bei Vasco da Gama, ehe er 2010 zu Inter Mailand wechselte. Er war darüber hinaus in der Rückrunde der Saison 2011/12 an Espanyol Barcelona ausgeliehen.

Liverpools Geschäftsführer Ian Ayre erklärte: „Wir sind immer erfreut, wenn wir unsere Wunschspieler bekommen. Es war eine erfolgreiche Transferperiode für uns.“  

EURE MEINUNG: Coutinho und der FC Liverpool - passt das?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !



Dazugehörig