thumbnail Hallo,

Der Argentinier schiebt sämtlichen Gerüchten einen Riegel vor und schwört dem Verein die Treue. Die „Magpies“ können auch weiterhin auf die Dienste ihres Kapitän vertrauen.

Newcastle. Fabricio Coloccini, Mannschaftskapitän von Newcastle United, hat allen Gerüchten um seine Person eine klare Absage erteilt und bleibt dem Verein mindestens bis zum Saisonende erhalten.

Ende der Spekulationen

Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, dass der Innenverteidiger noch in der laufenden Transferperiode aus familiären Gründen in sein Heimatland Argentinien zum CA San Lorenzo zurückkehren würde.

Auf der Homepage des Vereins bekannte sich der 31-Jährige nun zu seinem aktuellen Arbeitgeber: „Ich werde in Newcastle bleiben und 100 Prozent für den Verein geben, so wie ich es immer getan habe“, wird der Spieler zitiert.

„Ich muss diesem Verein treu bleiben“

„Ich spiele seit fünf Jahren für diesen Verein. Newcastle hat mir viel gegeben und viel für mich getan. Ich muss diesem Verein treu bleiben“, fuhr Coloccini fort.

Newcastle United steht derzeit in der englischen Premier League auf dem 16. Tabellenplatz und hat nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Am kommenden Wochenende geht es gegen den Tabellennachbarn Aston Villa um wichtige Punkte gegen einen möglichen Abstieg und dabei möchte Coloccini zu einem Erfolg des Teams beitragen: „Fußball ist mein Leben, ich liebe den Sport. Wenn ich auf dem Platz stehe, gebe ich alles, um zu gewinnen.“

EURE MEINUNG: Was haltet ihr von  Coloccinis Treueschwur für die „Magpies“?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig