thumbnail Hallo,

Der Manager der Fohlen bestätigte, dass ein Wechsel des Schweizer Nationalspielers nicht in Frage kommt.

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldakteur Granit Xhaka ist laut Manager Max Eberl im Moment nicht zu verkaufen. Der Schweizer wird vom italienischen Spitzenverein Lazio Rom umworben.

Xhaka nur auf der Bank

„Ein Xhaka-Wechsel ist für uns kein Thema. Er muss natürlich ranklotzen. Aber wir wissen, was er kann. Und das wird er noch bei uns zeigen“, sagte Eberl der Bild.

Der schweizerische Nationalspieler konnte seine Leistungen im neuen Kalenderjahr noch nicht unter Beweis stellen – beim 0:0 gegen Hoffenheim und 2:1 gegen Düsseldorf saß der Mittelfeldspieler lediglich auf der Bank.

Hitzfeld „besorgt“

Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld bemängelte die momentane Situation des 20-jährigen Talents. „Ich beobachte die Entwicklung natürlich mit Argusaugen. Und sie macht mir schon Sorgen“, sagte der 64-Jährige im Tagesanzeiger.

EURE MEINUNG: Kann sich Xhaka in Gladbach durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig