thumbnail Hallo,

Der FC Fulham scheint das Rennen um Igor de Camargo von Borussia Mönchengladbach zu gewinnen und setzt sich somit gegen namhafte Konkurrenz aus dem In- und Ausland durch.

Fulham. Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach, Igor de Camargo, ist in den letzten Wochen einer der gefragtesten Spieler auf dem Transfermarkt. Nun scheint sich der FC Fulham im Poker um den Stürmer durchsetzten zu können.

Bei Borussia Mönchengladbach ist der Belgier zuletzt auf das Abstellgleis geraten und Lucien Favre hat dem Stürmer auch nicht viel Hoffnung auf viele Einsätze in der Rückrunde gemacht. Deshalb wollte er den Verein noch im Winter verlassen.

2,4 Millionen Euro für de Camargo

Wie die Daily Mail in der Online-Ausgabe berichtet, haben die Verantwortlichen vom Niederrhein die gebotene Ablösesumme von 2,4 Millionen Euro bereits abgenommen.

Fulham hat mit der nahenden Verpflichtung auch starke Konkurrenz ausgeschaltet. Neben Eintracht Frankfurt soll auch Everton und Mainz 05 an dem 29-jährigen Belgier dran gewesen sein. 

EURE MEINUNG: Igor de Camargo nach England - Die richtige Entscheidung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig