thumbnail Hallo,

Der Transfer des Angreifers scheint aufgrund der Ablöse zu scheitern. Die „alten Dame“ möchte die hohen Forderungen nicht akzeptieren und hat die Verhanldungen auf Eis gelegt.

Turin. Um im Sturm auf eine weitere Alternative zurückgreifen zu können, wollte Juventus Lisandro Lopez vom französischen Erstligisten Olypmique Lyon unter Vertrag nehmen. Da sich beide Vereine nicht auf eine Ablösesumme einigen können, scheint der Wechsel nun jedoch zu platzen.

„Ich denke nicht, dass Lopez zu uns wechseln wird“

„Ich denke nicht, dass Lopez zu uns wechseln wird“, so Juve-Manager Giuseppe Marotta gegenüber der Gazzetta dello Sport. Er beschreibt die aktuelle Situation als „eingefroren“.

Unstimmigkeiten gibt es vor allem im Hinblick auf die Ablösesumme: „Lisandro ist ein guter Spieler, aber Lyon verlangt einen Preis, der für uns zu hoch ist“, erklärte der Manager des derzeitigen Spitzenreiters der Serie A.

Der argentinische Stürmer war 2009 für eine Ablösesumme von 24 Millionen Euro vom FC Porto nach Lyon gewechselt, wo er bisher 149 Spiele absolvierte und 76 Tore erzielte.

EURE MEINUNG: Passt Lisandor Lopez zu Juventus Turin?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig