thumbnail Hallo,

Niki Zimling ist der neueste Wintertransfer des FSV Mainz 05. Thomas Tuchel hebt ihn sogar zum kompletten Spieler. Seine neuen Kollegen kennt der Däne bereits vom Trainingsspiel.

Mainz. Wie der FSV Mainz 05 am Freitag bekannt gab, konnte der Verein den Dänen Niki Zimling vom FC Brügge verpflichten. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Nachdem am Freitagvormittag bekannt wurde, dass Eugen Polanski den Verein in Richtung TSG 1899 Hoffenheim verlässt, hat man schnell einen Ersatz gefunden. Zimling, ebenfalls zentraler Mittelfeldspieler, unterschrieb einen Vertrag bis 2017.

„Das Team kenne ich ja schon vom Testspiel im Trainingslager – jetzt freue ich mich sehr auf die Herausforderung Bundesliga und auf Mainz 05“, wird der 27-jährige dänische Nationalspieler auf der Seite der Mainzer zitiert.

Der komplette Spieler

Der Mainzer Trainer Thomas Tuchel zeigte sich zufrieden über den Neuzugang aus Brügge. „Niki Zimling ist ein kompletter Spieler für das zentrale Mittelfeld, er bringt neben seiner fußballerischen Qualität auch eine besondere physische Komponente ein und verfügt zudem über internationale Spielerfahrung im Verein und der Nationalmannschaft“, wird er auf der Homepage des Vereins wiedergegeben.

In seiner bisherigen Laufbahn spielte der 1,78 Meter große Linksfuß unter anderem für Bröndby IF, Udinese Calcio und NEC Nijmegen.

EURE MEINUNG: Bröndby, Udinese, Nijmegen und Brügge - wie groß ist der Sprung in die Bundesliga?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig