thumbnail Hallo,

Der Spanier wird für die Rückrunde in die Heimat ausgeliehen. Bei den Königsblauen blieb der Linksverteidiger hinter den Erwartungen. Er gehörte nichtmals mehr zum Profi-Kader.

Gelsenkirchen. Bundesligist Schalke 04 hat Abwehrspieler Sergio Escudero bis zum Saisonende an den spanischen Erstligisten FC Getafe ausgeliehen. Das gaben beide Klubs am Freitag bekannt, machten aber keine Angabe über die Leihgebühr.

Erwartungen enttäuscht

Der Linksverteidiger war 2010 für 2,4 Millionen Euro von Real Murcia nach Gelsenkirchen gekommen, hatte die Erwartungen aber nie erfüllt. In der laufenden Saison kam der 23-jährige Spanier bei den Königsblauen nur im Regionalliga-Team zum Einsatz. Sein Vertrag läuft noch bis 2014.

In der Bundesliga absolvierte der 23-Jährige 22 Spiele für die Schalker. Dabei gelang dem Spanier kein Treffer. Gegen den Österreicher Christian Fuchs konnte sich der Spanier nicht durchsetzen.

Bei Getafe wird er Linksverteidiger Mane ersetzen, der aufgrund eines Muskelfaserrisses bis Anfang März fehlt. Escudero wird erst einmal bis zum 30. Juni 2013 an den spanischen Erstligisten ausgeliehen.

EURE MEINUNG: Was haltet ihr von dem Ausleihe von Escudero?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig