thumbnail Hallo,

Der ehemalige Dortmund- und HSV-Spieler verlängerte seinen Vertrag beim Premier-League-Aufsteiger bis 2015 und war deshalb hocherfreut.

London. West Ham United und Guy Demel haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Das neue Arbeitspapier gilt bis 2015. Der Ivorer zeigte sich angesichts des neuen Vertrags glücklich.

Demel erfreut

Über die eigene Website vermeldete der Verein Vollzug. An gleicher Stelle äußerte sich auch Demel selbst zu der Vertragsverlängerung. „Es ist wirklich gut für mich und ich bin sehr erfreut, mit West Ham verlängert zu haben“, so der 31-Jährige.

Konnte der Ivorer letzte Saison aufgrund einer langwierigen Verletzung nur bedingt beim Wiederaufstieg helfen, ist er mittlerweile als Rechtsverteidiger im Team gesetzt. „Diese Saison läuft gut für mich“, stellte er fest.

Dass seine momentane Leistung überhaupt möglich ist, sieht Demel auch als Nachweis für die gute Arbeit der Teamärzte: „Ich muss mich bei der medizinischen Abteilung für deren gute Arbeit bedanken.“

Derby gegen Arsenal

Für Aufsteiger West Ham steht unterdessen am Mittwoch ein Auswärtsspiel an. Die Reisezeit hält sich jedoch in Grenzen, geht es schließlich zum FC Arsenal, ein Verein, für den Demel von 2000 bis 2001 aktiv war. „Ich habe da immer noch einige Freunde. Es wird etwas Besonderes sein, aber auch nicht zu besonders, da ich ja nur ein Jahr dort gespielt habe“, ließ der Ivorer durchblicken.


EURE MEINUNG: Demel bleibt bis 2015 - eine gute Entscheidung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig