thumbnail Hallo,

Euphorisiert wurde Wesley Sneijder in Istanbul von Galatasaray-Fans empfangen. Es war ein sehr emotionaler und unwerfender Empfang. Auch Coach Terim schwebt wie auf Wolken.

Istanbul. Das ewige Transferhickhack hat ein Ende: Wesley Sneijder hat bei Galatasaray Istanbul unterschrieben und wurde am Montagnachmittag in Istanbul als neuer Spieler vorgestellt. Bereits am Flughafen und auf dem Weg zum Trainingsgelände der Löwen vom Bosporus wurde er von Fans euphorisch begrüßt.

Phänomenaler Empfang am Atatürk-Flughafen von Istanbul

Sneijder zum Empfang am Mikrofon des Vereinssenders GSTV: „Etwas wie das heute ist nur in diesem Klub möglich. Ich bin sehr stolz, dass ich hier bin und ich freue mich darauf, für Galatasaray zu spielen!“

Sneijder ist heiß

„Das ist echt gewaltig!" Sneijder fuhr fort: „Das ist etwas, auf was man wirklich stolz sein kann! Mein Hunger darauf, wieder auf dem Platz zu stehen, ist groß. Ich habe mich bereits auf Italienisch mit Trainer Fatih Terim unterhalten, will aber so schnell wie möglich Türkisch lernen."

Auch Terim schwebt auf Wolke 7

„Es gibt nicht viel zu erzählen", sagte Terim bei der Ankunft Sneijders in Istanbul gegenüber Galatasaray TV. „Unser Präsident hat bereits die ganze Geschichte erzählt. Da haben wir einen Spieler mit einer beeindruckenden Karriere an Land gezogen. Hoffentlich kann er sich schnell akklimatisieren. Ich kenne Sneijder schon lange und weiß genau, wie er gerne spielen möchte. Er hat für Inter und Real Madrid gespielt - das machst du nicht mal eben so!“

Wesley Sneijder könnte bereits am kommenden Sonntag im Derby zwischen Galatasaray und Besiktas sein Debut in der Süper Lig feiern.

EURE MEINUNG: Sneijder bei Galatasaray - eine gute Entscheidung?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig