thumbnail Hallo,

Nach langen Verhandlungen hat Theo Walcott einen neuen Vertrag beim FC Arsenal unterschrieben. Der Spieler, der immer öfter als Stürmer eingesetzt wird, bekommt deutlich mehr Geld.

London. Theo Walcott vom FC Arsenal hat nach langen Verhandlungen seinen Vertrag mit den Londonern verlängert. Dies bestätigte der Verein auf seiner Homepage.

Zuvor berichtete bereits der englische Guardian darüber. Für den neuen, dreieinhalb Jahre gültigen Kontrakt erhält Walcott eine deutliche Gehaltserhöhung.

Deutlich erhöhte Bezüge

Knapp 120.000 Euro wird der 23-Jährige zukünftig pro Woche verdienen. Zuletzt war Walcott, dessen Vertrag im Sommer ausgelaufen wäre, unter anderem mit dem FC Liverpool, Manchester United und Manchester City in Verbindung gebracht worden. Im August hatte er noch eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre mit einem Wochengehalt von knapp 90.000 Euro abgelehnt.

Bester Scorer der Gunners diese Saison

Erst im Dezember letzten Jahres nahmen die Gespräche zwischen Walcott und Trainer Arsene Wenger wieder einen positiveren Verlauf, seitdem wurde der 23-Jährige auch auf der von ihm bevorzugten Position im Sturmzentrum aufgestellt. Mit acht Toren und acht Vorlagen ist Walcott Arsenals Topscorer in der laufenden Saison.

EURE MEINUNG: Ist die Vertragsverlängerung die richtige Entscheidung von Theo Walcott?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig