thumbnail Hallo,

Die Fortuna hat auf die Verletzungsmisere in der Defensive reagiert und den tschechischen Abwehrmann Martin Latka unter Vertrag genommen.

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat seinen Kader am Donnerstag mit dem tschechischen Verteidiger Martin Latka verstärkt.

Lazarett machte Handeln notwendig

Der Abwehrspieler kommt ablösefrei von Slavia Prag und erhält beim Bundesligisten einen bis zum 30. Juni 2014 datierten Vertrag.

Damit reagieren die Fortuna-Verantwortlichen auf die vielen Verletzten in der Innenverteidigung, die ein großes Problem für die Defensive der Fortuna darstellten.

Der mit 1,93 Meter Verteidiger Latka absolvierte in der Hinrunde 14 Einsätze in der tschechischen Gambrinus-Liga. Im November 2012 feierte der 28-Jährige im Freundschaftsspiel gegen die Slowakei sein Debüt in der Nationalmannschaft. Wie bekanntgegeben wurde, wird Latka die Rückennummer zwei tragen.


EURE MEINUNG: Kann Neuzugang Latka die defensive Mitte stabilisieren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig