thumbnail Hallo,

Der Klub aus der Pfalz hat sich für die Offensive verstärkt und einen Österreicher unter Vertrag genommen.

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat den österreichischen Mittelfeldspieler Christopher Drazan vom SK Rapid Wien verpflichtet. Der 22-Jährige erhält bei den Pfälzern einen Vertrag bis Juni 2016.

Christopher Drazan bestritt für die Wiener 112 Partien in der österreichischen Bundesliga und erzielte dabei sechs Tore. Insgesamt lief er dreimal für die österreichische Nationalmannschaft auf.

Foda erfreut über Transfer

Franco Foda, Cheftrainer des FCK ist erfreut über den Neuzugang: „Christopher Drazan ist ein junger Spieler mit Perspektive. Er bespielt die linke Seite, ist schnell, dynamisch und schlägt gute Flanken, wir sind überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird.“

In Wien besaß Drazan noch einen Vertrag bis Juni 2013. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

EURE MEINUNG: Christopher Drazan zum FCK. Ein sinnvoller Transfer?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig