thumbnail Hallo,

Die Spekulationen um die Zukunft von Wesley Sneijder werden ernster. Angeblich soll Inter ein Angebot von Galatasaray angenommen haben.

Mailand. Der Abgang von Wesley Sneijder nimmt konkrete Formen an: Inter Mailands Präsident Massimo Moratti ließ verlauten, man habe die von Galatasaray für Wesley Sneijder angebotene Ablösesumme akzeptiert. Der Niederländer könne aber dennoch bleiben, wenn er einen neuen Vertrag zu verringerten Bezügen verlängern würde.

„Angebot stellt uns zufrieden“

Wesley Sneijder hatte unlängst Inter Mailands Vertragsangebot zu verringerten Bezügen abgelehnt und bekannt gegeben, den Verein verlassen zu wollen. Am Anfang der Woche hatte Galatasaray Istanbul Interesse an Sneijder bekundet. Im Interview mit Sky Italia sagte Massimo Moratti am Mittwoch: „Galatasarays Angebot stellt uns zufrieden. Nun liegt es am Spieler.“ Die Höhe des Angebots ist bisher unklar. Die türkische Zeitung Milliyet berichtet, dass Galatasaray dem 28-Jährigen ein Jahresgehalt von rund 6 Millionen plus Bonuszahlungen anbieten wird. Italienische Medien gehen jedoch davon aus, dass Sneijder selbst lieber in die Premier League wechseln möchte und auf Angebote von der Insel wartet.

Tür für Sneijder nicht zu

Moratti gab allerdings auch zu, weiter auf einen Verbleib des Spielmachers zu hoffen: „Wir wären glücklich, wenn er zu unseren Bedingungen bleiben würde. Ich habe bisher noch nicht mit ihm gesprochen, aber er wäre eine große Hilfe.“

Sneijder spielt seit 2009 für Inter Mailand und erzielte 13 Tore in 76 Spielen. Sein Vertrag läuft noch bis Juni 2015. Der Marktwert des Niederländers wird laut transfermarkt.de auf 28 Millionen geschätzt.

EURE MEINUNG: Wechselt Sneijder im Winter?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig