thumbnail Hallo,

Tamas Hajnal wird mindestens bis 2014 im Trikot des VfB Stuttgart auflaufen. Der neue Vertrag enthält darüber hinaus eine Option auf ein weiteres Jahr.

Stuttgart. Tamas Hajnal hat seinen Vertrag beim VfB Stuttgart bis 2014 verlängert und zudem eine Option unterzeichnet, die ihn ein weiteres Jahr an die Schwaben binden würde.


Emotionale Momente

Der VfB vermeldete die Vertragsverlängerung am Montag auf seiner offiziellen Webseite. Der Ungar deutete an, dass die Ereignisse der vergangen zwei Spielzeiten seine Entscheidung beeinflusst hätten: „Die zwei Jahre bisher waren mit dem Klassenerhalt und dem Erreichen der Europa League schon sehr emotional, intensiv und erfolgreich."

Dankbarkeit

Außerdem sei der VfB „ein toller Verein.“ Der 31-Jährige verspürt vor allem Dankbarkeit und Vorfreude: „Ich fühle mich wohl hier und freue mich, dass ich meine Erfahrung, die ich mit meinen 31 Jahren national sowie international gesammelt habe, hier auch das nächste Jahr einbringen und damit der Mannschaft helfen kann.“

Ein Teamplayer

Stuttgarts Sportdirektor Fredi Bobic freute sich ebenfalls über die Vertragsverlängerung mit dem Mittelfeldspieler. Er bezeichnete Hajnal als einen Spieler, der „mit seiner Erfahrung der Mannschaft gut tut und ein herausragender Teamplayer ist, für den der Erfolg der Mannschaft immer im Vordergrund steht.“

Tamas Hajnal war im Sommer 2011 von Borussia Dortmund zu den Schwaben gewechselt. Dort erzielte er in 69 Spielen fünf Treffer.


EURE MEINUNG: Ein guter Schritt für Hajnal und den VfB?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig