thumbnail Hallo,

Spätestens ab Sommer 2013 spielt Lewis Holtby für Tottenham. Nun ist ein Wechsel im Winter aber nicht mehr ausgeschlossen.

Gelsenkirchen. Lewis Holtby von Schalke 04 könnte bereits im Winter zu den Tottenham Hotspur wechseln. Nach Bild-Informationen darf der 22-Jährige für zwei Millionen Euro vorzeitig gehen.

Schalke zeigt Bereitschaft

Manager Horst Heldt hält Holtbys Wechsel noch im Winter für möglich: „Wenn eine Anfrage von Tottenham kommt, beschäftigen wir uns damit. Das ist bisher nicht geschehen. Doch die Bereitschaft von unserer Seite ist da.“

Im Sommer dürfte Holtby ablösefrei wechseln, während Schalke bei einem vorzeitigen Wechsel im Winter noch eine Ablösesumme kassiert. Diese soll sich auf etwa zwei Millionen Euro belaufen. Doch Heldt schränkt sein Angebot ein: „Es gibt eine Grenze, bis wann wir bereit wären. Sollten uns Spieler verlassen, würden wir überlegen, selbst nochmal aktiv zu werden.“

Spätestens im Sommer in der Premier League

Der Kapitän der deutschen U-21-Auswahl unterschrieb vergangene Woche einen Fünfjahresvertrag bei den „Spurs“. Laut Bild-Informationen soll er 22 Millionen Euro verdienen. Da Holtbys Vater Engländer ist, besitzt der Mittelfeldspieler neben der deutschen auch die britische Staatsbürgerschaft.

SO GEHT ES WEITER
Schalkes anstehende Aufgaben
19.01. Hannover 96 (H)
26.01. FC Augsburg (A)
02.02. Greuther Fürth (H)
09.02. FC Bayern (A)
13.02. Galatasaray (A)
16.02. FSV Mainz 05 (A)

Neben Holtby wird auch Christoph Moritz den Verein verlassen. Im Sommer zieht es den ebenfalls 22-Jährigen zu Mainz 05. Bleiben wird hingegen Marco Höger. Der 23-Jährige verlängerte bei den Königsblauen bis 2016.

EURE MEINUNG: Wird es noch zu einem vorzeitigem Wechsel im Winter kommen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig