thumbnail Hallo,

Der FC Schalke 04 arbeitet derzeit vor allem an Personalien, die bereits in Gelsenkirchen spielen. Nun hat die Vertragsverlängerung des Verteidigers Benedikt Höwedes Priorität.

Gelsenkirchen. Klaas-Jan Huntelaar bleibt dem FC Schalke 04 erhalten, Lewis Holtby wechselt hingegen allem Anschein nach in die Premier League. Nun widmet sich Manager Horst Heldt der Personalie Benedikt Höwedes.

 
Höwedes tendiert zur Verlängerung

Der Vertrag des 24-Jährigen bei den Knappen läuft derzeit bis 2014 und soll nun vorzeitig verlängert werden. Höwedes selbst tendiert derzeit zu einer Verlängerung seines Kontrakts. „Er hat signalisiert, dass er sich das sehr gut vorstellen kann“, wird Manager Heldt von der Zeitung Westdeutsche Allgemeine zitiert.

„Höwedes ist einer der herausragenden Spieler in Deutschland. Auch andere Vereine können sich eine Verpflichtung vorstellen“, erklärte Heldt weiter. Den Kampf um Youngster Holtby hat Schalke indes verloren. Goal.com berichtete am 27. Dezember bereits exklusiv, dass der 22-jährige Mittelfeldspieler seinen Vertrag nicht verlängern werde.

Zur Vorbereitung geht es für Schalke nach Katar. Dort bestreiten die Mannen von Trainer Jens Keller am 8. Januar ein Testspiel gegen den FC Bayern.

EURE MEINUNG: Welcher Klub könnte einen Höwedes gut gebrauchen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig