thumbnail Hallo,

Der argentinische Klub hat zugegeben, ein Angebot für den Mittelfeldspieler vom FC Valencia abzugeben und, dass man ihn gerne im Januar zurück in die Heimat holen würde.

Buenos Aires/Valencia. Cesar Martucci, Generalsekretär der Boca Juniors, hat offenbart, dass der Verein ein Angebot für Fernando Gago von Primera-Division-Klub FC Valencia abgeben möchte. Der Spieler soll einem Wechsel in die Heimat positiv gegenüberstehen. Nun müsse noch sein Verein zustimmen.

„Gago hat seine Bereitschaft, zurückzukehren, ausgedrückt“

Der defensive Mittelfeldspieler Gago wechselte erst im Juli 2012 zum FC Valencia, nachdem er bei Real Madrid nicht mehr benötigt wurde. Aber der Boca-Chef bestätigte gegenüber Radio 9, dass der argentinische Verein zu Beginn des Januar-Transferfensters ein offizielles Angebot einreichen werde.

Der Spieler soll schon überzeugt worden sein. „Gago hat seine Bereitschaft, zurückzukehren, ausgedrückt“, so Martucci. Jetzt müsste mit den Führungskräften in Valencia verhandelt werden.

Bereits von 2004 bis 2007 bei Boca

Der argentinische Nationalspieler Gago hat von 2004 bis 2007 69 Spiele für Boca bestritten, bevor er für 20,5 Millionen Euro nach Madrid gewechselt war. Vergangenen Sommer verkauften die Königlichen ihn für 3,5 Millionen Euro nach Valencia.

EURE MEINUNG: Sollte Gago wieder zurück in die Heimat wechseln?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig