thumbnail Hallo,

Paris Saint-Germain nimmt von Ronaldo-Verpflichtung Abstand

Laut Carlo Ancelotti wird PSG zumindest vorerst keinen Transfer von Ronaldo realisieren können. Dazu fehle dem neureichen Verein das nötige Geld.

Paris. Paris Saint-Germain wird Superstar Cristiano Ronaldo im Sommer nicht verpflichten. Laut Trainer Carlo Ancelotti könnten die Pariser die Ablösesumme für den Star von Real Madrid nicht aufbringen.

Neben dem fehlenden Geld bezweifelt Ancelotti ebenfalls, dass die Madrilenen Ronaldo verkaufen wollen. „Die Möglichkeiten sind überprüft worden. Es ist nicht genügend Geld vorhanden. Außerdem benötigt man für einen Transfer auch einen willigen Verkäufer“, sagte der 53-jährige Trainer gegenüber La Stampa.

Ronaldo und Mourinho im Bundle?

Spanische Medien haben zuvor berichtet, dass der französische Hauptstadtklub neben Ronaldo auch Jose Mourinho verpflichten wolle.

Der Coach von Real Madrid geriet bei Verein und Fans zuletzt immer mehr in Kritik und wurde daher als möglicher Nachfolger von Ancelotti gehandelt.

EURE MEINUNG: Bleibt Ronaldo bei Real Madrid?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig