thumbnail Hallo,

Es dauert nicht mehr lange und der Transfermarkt öffnet wieder seine Pforten. Wir schauen, was sich bei Schalke 04 so alles ändern kann.

Gelsenkirchen. Es war wohl das Bild der Sommervorbereitung. Schalkes Manager Horst Heldt war mit im Trainingslager in Klagenfurt und Donaueschingen. Eigentlich wollte der 43-Jährige etwas für seine Fitness tun. Hatte sogar einen blauen Trainingsanzug an. Das, was der gewiefte Manager jedoch regelmäßig tat, war telefonieren. Vier Spieler hat er in der Zeit zum FC Schalke 04 gelotst und nur für einen musste er eine Ablösesumme bezahlen.

Das Bundesliga-Zeugnis: FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 hat eigentlich einen ausgeglichenen und starken Kader. Doch es existieren auch Problemzonen auf verschiedenen Positionen. So ist die Position des rechten Verteidigers vakant und nicht ideal besetzt. Auch auf links zeigt Christian Fuchs defensive Schwächen. Die Außenpositionen der Abwehr sind die klare Schwäche dieses Kaders. Zudem fehlt Schalke 04 ein wirklicher Ersatz für Klaas Jan Huntelaar. Sollte dieser mehrere Wochen ausfallen, dann fehlt dem Klub ein echter Strafraumstürmer mit Knipserqualitäten.


DIE FIXEN NEUZUGÄNGE
(Sommer 2012)

Mittelfeld: Chinedu Obasi (4,5 Millionen Euro, von TSG 1899 Hoffenheim)
Mittelfeld: Tranquillo Barnetta (ablösefrei von Bayer 04 Leverkusen)
Mittelfeld: Roman Neustädter (ablösefrei von Borussia M'Gladbach)
Mittelfeld: Ibrahim Afellay (Leihgabe vom FC Barcelona)

Jugend:

René Klingenburg (19 Jahre) gehört seit einer knappen Woche zu den Profis. Sead Kolasinac (19 Jahre) ist bereits seit Sommer 2012 im Profiteam. Im Sommer 2013 kehrt der an den SC Paderborn ausgeliehene Philipp Hofmann (19 Jahre) zurück. Zudem greift zu dieser Zeit dann auch der bereits unterschriebene Profivertrag von Kaan Ayhan (18). Möglicherweise wird auch Supertalent Maximilian Meyer (17 Jahre) ab Sommer 2013 zu den Profis aufrücken.

Bewertung: Bis auf Chinedu Obasi haben die Neuzugänge auf sich aufmerksam machen können und sind eingeschlagen. Bei Tranquillo Barnetta muss man aber etwas relativieren. Als er zu Beginn der Saison häufiger und länger spielen durfte, zeigte er ansprechende Leistungen. Doch er wurde in der Folge immer seltener eingesetzt, wodurch sich der Leistungseindruck verzerrt.

In der Jugendarbeit zeigt sich Schalke 04 absolut vorbildlich. Rechtzeitig wurde mit Leistungsträgern verlängert und der nächste Schritt gegangen. Geht die Entwicklung kontinuierlich weiter, dann hat sich der S04 eine goldene Generation ausgebildet.


DIE SICHEREN ABGÄNGE

Abwehr: Christoph Metzelder (Karriereende, evtl. Ausklang in fußballerischen Exotenländern)
Mittelfeld: Christoph Moritz (wechselt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zum 1. FSV Mainz 05)

Bewertung: Christoph Metzelder wäre sicherlich noch in der Lage eine weitere Saison auf höchstem Niveau zu absolvieren. Besonders bei einer unruhigen und wackeligen Abwehr wäre seine Routine noch wertvoll gewesen. Christoph Moritz muss sich weiter entwickeln und braucht mehr Spielpraxis, deshalb ist sein bevorstehender Wechsel zu verstehen.


Zum Saisonende wird Christoph Metzelder bei Schalke 04 aufhören.

DIE WUNSCHKANDIDATEN

Abwehr: Jan Kirchhoff (22, Deutschland) vom 1. FSV Mainz 05
Mittelfeld:
Leon Goretzka (17, Deutschland) vom VfL Bochum

Bewertung:
Zuweilen klingen die Gerüchte um potenzielle neue Kicker für das Berger Feld abenteuerlich. Wesley Sneijder wird dort u. a. genannt. Horst Heldt hat dies allerdings dementiert. Was zurzeit klar ist, ist das Interesse an Jan Kirchhoff und Leon Goretzka. Bei beiden Spielern hat der Manager bereits das Interesse in der Vergangenheit bestätigt. Im Fall Goretzka hat Schalke 04 auch schon ein Angebot gemacht. Jan Kirchhoff könnte im Winter schon kommen. Schalke 04 überlegt aufgrund der schweren Knieverletzung von Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos zu reagieren und nachzubessern.

Hinrunden-Bilanz: Die Gewinner und Verlierer beim FC Schalke 04

Es könnte somit zu einem Tauschgeschäft zwischen Christoph Moritz (von Schalke nach Mainz) und Jan Kirchhoff (von Mainz zu Schalke) kommen. Die Bedingungen werden mit großer Sicherheit abgeklopft.


LEISTUNGSDATEN | Leon Goretzka (VfL Bochum & Deutschlands U19)
Alter: 17

Vertrag bis: 2016
Position: zentrales Mittelfeld

Gesch. Marktwert: 1 Mio €

 Ex-KLubs: Werner SV

Einsätze Tore Stammspieler
Assists
Länderspiele
 21 2 Ja 6 4 (2 Tore)
 

DIE WACKELKANDIDATEN


Mittelfeld: Chinedu Obasi (26, Nigeria)
Sturm: Ciprian Marica (27, Rumänien, Vertrag läuft aus)

Bewertung: Bei Chinedu Obasi fehlt seit seiner Verpflichtung die Bindung zum Spiel. Mit Ausnahme des Glanzmoments gegen den 1. FSV Mainz 05, als er mit einer tollen Einzelaktion zum 1:1-Ausgleich traf. Schalke 04 ist auf seiner Position gut besetzt. Sollte ein passendes Kaufangebot auf dem Tisch liegen, dann wird man sich höchstwahrscheinlich damit auseinandersetzen. Es dürfte jedoch kaum dazu kommen, da Obasi zu teuer war. Hier könnte man über eine Ausleihe nachdenken und dem Nigerianer so zur nötigen Spielpraxis verhelfen. Vielleicht sogar für ein halbes Jahr ab Januar 2013.

Ciprian Marica wird Schalke 04 aller Voraussicht nach verlassen. Sein Vertrag läuft aus und bisher scheint man auf beiden Seiten nicht oder nur zaghaft gewillt zu sein, den Kontrakt zu verlängern. Für den Rumänen war die Zeit auf Schalke durchwachsen. Durchsetzen konnte er sich nicht und steht klar im Schatten von Klaas Jan Huntelaar. Es duftet nach Abschied ...

EURE MEINUNG: Wie siehst du die Personalsituation beim FC Schalke 04?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig