thumbnail Hallo,

Es dauert nicht mehr lange und der Transfermarkt öffnet wieder seine Pforten. Wir schauen, was sich beim HSV so alles ändern kann.

Hamburg. Über 27 Millionen hat der HSV in diesem Sommer in Verstärkungen investiert. Eine ungeheure Summe für die klammen Norddeutschen, die ohne Investor Klaus-Michael Kühne nicht zu stemmen wäre. Klar, dass sich Frank Arnesen im Winter von Altlasten trennen soll. Eine schwierige Aufgabe für den 55-jährigen Sportdirektor, der mehr als sechs Millionen Euro einsparen muss. Das Problem: Es gibt kaum konkrete Anfragen für die Ladenhüter.

Mehr zum HSV findet ihr hier

DIE SICHEREN ABGÄNGE

Torhüter: Tom Mickel (23, seit 2009 beim HSV) wechselt ablösefrei nach Fürth.


Muss seine Koffer packen: Gojko Kacar wird wohl zu Hannover 96 wechseln

DIE WACKELKANDIDATEN

Tor: Jaroslav Drobny (33, Tschechien / 1,8 Mio jährlich)
Abwehr: Slobodan Rajkovic (23, Serbien / 2,2 Mio jährlich)
Mittelfeld: Robert Tesche (25, Deutschland / 1,2 Mio jährlich)
Mittelfeld: Per Skjelbred (25, Norwegen / 0,8 Mio jährlich)
Mittelfeld: Gojko Kacar (25, Serbien / 2 Mio jährlich)
Mittelfeld: Ivo Ilicevic (26, Kroatien / 1,5 Mio jährlich)
Mittelfeld: Jacopo Sala (21, Italien / 0,6 Mio jährlich)
Sturm: Marcus Berg (26, Schweden / 1,4 Mio jährlich)

Bewertung: Keine einfache Aufgabe für Frank Arnesen. Dies liegt zum größten Teil daran, dass die Verträge der Spieler sehr großzügug dotiert sind. Folglich möchte keiner freiwillig auf viel Geld verzchten. Die Verhandlungsbereitschaft dürfte dennoch vorhanden sein, denn sportlich haben die genannten Akteure keine Perspektive mehr beim Bundesligadino.

DIE WUNSCHKANDIDATEN

Sturm: Philipp Hosiner (23, Österreich) von Austria Wien
Sturm: Kim Ojo (24, Nigeria) von Brann Bergen

Bewertung:
Dem Spiel des HSV fehlt ein Stürmer, der die Bälle in der Spitze fest machen kann. Deshalb suchen die Hanseaten eine günstige Alternative zu Artjoms Rudnevs, der sich aufgrund seiner technischen Schwächen nur bedingt für diese Rolle eignet und eher mit hoher Laufbereitschaft auf sich aufmerksam macht. Am 12. Januar bestreiten die Hamburger ein Testspiel gegen Austria Wien - möglich, dass Hosiner danach gleich in der Hansestadt bleibt.

LEISTUNGSDATEN | Philipp Hosiner (FK Austria Wien)
Alter: 23

Vertrag bis: 2015
Position: Stürmer

Gesch. Marktwert: 2 Mio €

 Ex-KLubs:
TSV 1860 München, SV Sandhausen, First Vienna FC, Admira Wacker Mödling
Einsätze Tore Tore pro Spiel
Assists
Länderspiele
 27 26 0,96 6 1 (0 Tore)
 

EURE MEINUNG: Wen wünscht ihr euch im Dress des HSV?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig