thumbnail Hallo,

Zweitligist TSV 1860 München ist an Erik Jendrisek vom SC Freiburg interessiert. Das Budget für den Transfer im Winter ist nach dem Pokalaus gegen Bochum jedoch knapp.

München. Zweitligist 1860 München zeigt offenbar Interesse an einem Kauf des Freiburger Stürmers Erik Jendrisek. Bei dem Bundesligisten kam der 26-Jährige diese Saison bislang nur zu acht Einsätzen, diese waren häufig Einwechslungen kurz vor Schluss.

Pokalniederlage erschwert Transfer

Nach Angaben der tz möchte der TSV 1860 München den Tschechen gerne in der Winterpause verpflichten, denn im Sommer läuft der Vertrag aus. Für einen Kauf im Transferfenster wäre ein Sieg im DFB-Pokal gegen den VfL Bochum jedoch wichtig gewesen, denn das Erreichen der nächsten Runde hätte zusätzliches Geld bedeutet.

Durch die klare 0:3-Niederlage in Bochum ist diese Einnahmequelle nicht mehr vorhanden und der Wechsel in weite Ferne gerückt. Durch eine frühe Rote Karte gegen Guillermo Vallori war 1860 lange in Unterzahl und konnte gegen die Ligakonkurrenten aus dem Ruhrgebiet nichts ausrichten.

Die Karriere des Erik Jendrisek

Erik Jendrisek kam über Hannover 96 in die Bundesliga, konnte dort aber keinen Fuß fassen. Seine bislang beste Zeit erlebte er beim 1. FC Kaiserslautern, bei dem er in 90 Zweitligabegegnungen 34 Tore schoss. Danach kam er über Schalke 04 zum SC Freiburg, bei dem er sich jedoch bislang nicht durchsetzen konnte.

EURE MEINUNG: Wäre Erik Jendrisek eine Verstärkung für die Münchener Löwen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig