thumbnail Hallo,

Der russische Champions-League-Teilnehmer verstärkt sich mit dem Armenier Jura Mowsisjan vom Ligarivalen FC Krasnodar.

Moskau. Kurz nach seiner Ankunft als neuer Trainer von Spartak Moskau kann Waleri Karpin laut Medienberichten einen ersten Neuzugang vermelden: Für acht Millionen Euro soll der Armenier Jura Mowsisjan vom FC Krasnodar in die russische Hauptstadt wechseln.

Mowsisjan soll laut L’Equipe bei Spartak einen Fünfjahresvertrag unterschrieben haben und jährlich etwa 2,5 Millionen Euro verdienen.

Der armenische Nationalspieler ist mit neun Toren derzeit zweitbester Torschütze der russischen Premier Liga.

Vor seinem Engagement bei Krasnodar spielte Mowsisjan für den dänischen Klub Randers FC und in der nordamerikanischen MLS.

EURE MEINUNG: 

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig