thumbnail Hallo,

Zurück in die Bundesliga? Für den früheren Abwehrrecken der Bayern gar nicht mal abwegig. Angeblich soll Wolfsburg locken.

Turin. Obwohl er erst vor der Saison zu Juventus Turin gewechselt ist, steht Lucio bei der „Alten Dame“ schon wieder vor dem Absprung. Ein Wechsel im Januar wird immer wahrscheinlicher, eine Rückkehr in die Bundesliga scheint möglich.

Erst ein Pflichtspiel für Turin

Nach einer Knöchelverletzung im August hat Lucio bislang erst ein Pflichtspiel für die „Bianconeri“ absolviert, seine Chancen auf einen Stammplatz sind gering. Nun bestätigte der Innenverteidiger gegenüber Sport Bild, dass er über einen Wechsel nachdenkt: „Natürlich mache ich mir ernsthafte Gedanken um meine Zukunft. Und der Fußball ist sehr schnelllebig.“

Möglicher Wechsel schon im Januar

Schon in der nächsten Transferperiode im Januar könnte Lucio den italienischen Meister verlassen: „Heute bin ich hier, im Januar kann ich schon bei einem anderen Verein sein. Denn ich will einfach nur spielen und glücklich sein.“ Dabei zieht der Brasilianer auch einen Wechsel in die Bundesliga in Betracht: „Das ist eine ernsthafte Option. Wenn sich die Möglichkeit ergibt, warum nicht?“

An Deutschland hat Lucio, der von 2001 bis 2009 insgesamt 236 Spiele für Bayer Leverkusen und Bayern München absolviert hat, gute Erinnerungen: „Ich habe in Leverkusen und vor allem bei Bayern München acht tolle Jahre gehabt, meine Familie und ich waren dort sehr glücklich, wir lieben Deutschland.“

„Wolfsburg hat Großes vor“

Nun wird der 34-Jährige aber mit keinem seiner ehemaligen Arbeitgeber in Verbindung gebracht, sondern mit dem VfL Wolfsburg, wo der neue Manager Klaus Allofs den Winter nutzen will, um den Kader umzustellen. Für Lucio eine ernsthafte Alternative: „Wolfsburg ist ein Klub, der Großes vorhat in Zukunft. Der VfL wäre auf alle Fälle eine Möglichkeit für mich. Es ist ein sehr gut geführter Verein.“

EURE MEINUNG: Kehrt Lucio zurück nach Deutschland?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig