thumbnail Hallo,

Zaha könnte bald zum Team von Mertesacker und Podolski stoßen. Zumindest beobachten die Londoner den englischen Nationalspieler.

London. Wilfried Zaha, Flügelstürmer des englischen Zweitligisten Crystal Palace, steht auf der Wunschliste des FC Arsenal. „Gunners“-Coach Arsene Wenger bestätigte, den 20-Jährigen nach Nord-London holen zu wollen.

Wenger erklärte, dass Zaha von Arsenal beobachtet werde, er jedoch „nicht mehr oder weniger auf der Wunschliste steht, als andere Spieler“.

Vertrag bis 2017

Zaha steht bei Crystal Palace noch bis 2017 unter Vertrag. Zu einer möglichen Ablösesumme wurden bislang keine Angaben gemacht. Sein Debüt für die „Three Lions“ gab er Mitte November beim Testspiel in Schweden (4:2).

Über die laufenden Vertragsverhandlungen mit Arsenal-Stürmer Theo Walcott gibt sich Wenger unterdessen wortkarg: „Es gibt keine Neuigkeiten.“ Der englische Nationalspieler wird unter anderem bei Manchester United gehandelt.

EURE MEINUNG: Sollte Arsenal zuschlagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig