thumbnail Hallo,

Der Youngster blüht derzeit auf und wird laut Medien von vielen Topklubs umworben. Seine Zukunft bleibt offen, bereit für den nächsten Schritt ist er seiner Meinung nach aber.

Amsterdam. Obwohl der Vertrag von Christian Eriksen bei Ajax Amsterdam noch bis 2014 läuft, gibt es Spekulationen um die Zukunft des dänischen Youngsters. Neben einigen europäischen Top-Klubs, die an dem 20-Jährigen interessiert sein sollen, wäre auch eine Verlängerung bei Ajax eine Option für den Mittelfeldspieler.

Eriksen fühlt sich bereit für den nächsten Schritt

„Ich fühle mich wohl in Amsterdam“, erzählte Eriksen Sporten.dk, „aber manchmal habe ich das Gefühl, dass ich für den nächsten Schritt in meiner Karriere bereit bin.“ Er wolle sich alle Möglichkeiten anschauen. „Das bedeutet aber nicht, dass ich keinen neuen Vertrag bei Ajax unterschreiben würde“, erklärte der Nationalspieler, schließlich wolle der Klub gern mit ihm verlängern.

Verhandlungen im kommenden Jahr

Das bestätigt Ajax-Sportdirektor Marc Overmars. Anfang kommenden Jahres soll verhandelt werden. „Wir würden gern sehen, dass Christian einen neuen Vertrag unterschreibt“, so Overmars gegenüber Sporten.dk. Erste Gespräche habe es gegeben, aber im neuen Jahr werde man sehen, was passiert.

Angebote von anderen Vereinen hat es laut dem Sportdirektor noch nicht gegeben: „Bislang haben wir nichts von anderen Klubs gehört“, sagte er, „die Entscheidung liegt in jedem Fall bei Christian.“ Es sei wichtig, dass er die richtige treffe: „Wenn er bei uns bleibt, garantieren wir, dass es ihm auch gut gehen wird“, verspricht Overmars.

EURE MEINUNG: 
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig