thumbnail Hallo,

Magath ist Weg - Diego auch bald? Zumindest behauptet ein Insider des spanischen Fußballs, dass Atletico sich beim Vater des Spielmachers gemeldet habe.

Madrid/Wolfsburg. Laut Spanien-Experte Jose Maria Martin will Atletico Madrid Spielmacher Diego vom VfL Wolfsburg zurück in die Primera Division holen. Es soll bereits erste Gespräche gegeben haben.

In der spanischen Fernsehsendung Punta Pelota erklärte Martin, Chef der Agentur Bahia Internacional, die unter anderem Javi Martinez und Fernando Torres betreut, dass Atletico Madrid schon Kontakt mit Diego aufgenommen habe.

„Diegos Vater hat schon einen Anruf von Atletico erhalten. Wolfsburg hat eine furchtbare Saison und hat Magath entlassen. Im Winter oder zum Saisonende könnte Diego bei Atletico unterschreiben. Seiner Familie  gefällt die Idee“, so Martin.

Diego, der in der vergangenen Saison nach Madrid ausgeliehen war, hatte mit drei Toren und neun Vorlagen erheblichen Anteil am Gewinn der Europa League.

„Simeone will Diego zurück“

Auch Diego Simeone, Cheftrainer bei Atletico Madrid, sei von der Idee sehr angetan. „Simeone will ihn unbedingt zurück. Der Trainer glaubt, dass seine Mannschaft mit dem Brasilianer alles erreichen könnte“, erklärte Martin weiter.

Noch hat der Brasilianer in Wolfsburg einen Vertrag bis 2014. In den ersten beiden Partien nach Felix Magaths Entlassung bei den Wölfen gelangen Diego drei Assists und zwei Tore.

EURE MEINUNG: Sollte Diego zu Atletico zurückkehren?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !


Dazugehörig