thumbnail Hallo,

Wolfsburg: Kommt Benat Etxebarria für Diego im Winter?

Vor der Saison war es das Thema schlechthin in der Autostadt. Nach einigen durchwachsenen Spielen gibt es nun wieder das Gerücht, dass der Brasilianer den Verein verlassen könnte.

Wolfsburg. Die Transferliste ist in der Bundesliga seit gut einem Monat geschlossen, aber dennoch gibt es auch weiterhin reichhaltige Transferspekulationen, die den Bundesligisten VfL Wolfsburg betreffen. Konkret geht es um den Spieler Diego, der nach einem Bericht von wolfs-blog.de auf der Einkaufsliste vom brasilianischen Spitzenverein FC Santos steht.

Ganso-Abgang ermöglicht dem FC Santos neue Perspektiven


In den Sommermonaten während der heißen Transferperiode gab es reichhaltige Spekulationen um einen möglichen Abgang des brasilianischen Spielmachers. Letztlich entschied sich der aus Madrid zurückgekehrte 27-Jährige jedoch alsbald für einen Verbleib in Wolfsburg. Grund für diese Entscheidung war vor allem die geforderte Ablösesumme des VfL, die Santos nicht zahlen konnte.

Diego als Ganso-Ersatz


Wie der Blog berichtete, ist es sehr gut möglich, dass in der folgenden Winter-Transferperiode ein weiterer Anlauf unternommen wird. Die Voraussetzungen haben sich beim ehemaligen Pele-Klub gewaltig verändert, denn das 22-jährige Talent Ganso wird für eine Ablösesumme in Höhe von zehn Millionen Euro zum FC Sao Paulo wechseln. Und zehn Millionen Euro Ablöse waren auch die Bedingung von Wolfsburgs Trainer-Manager für einen Transfer Diegos.

Saisonverlauf ist mitentscheidend


Im Gespräch mit der spanischen Zeitung Marca konnte Santos-Trainer Muricy Ramalho bestätigen, dass neben Kaka und Robinho auch Wolfsburgs Diego ein möglicher Neuzugang im Winter sein könnte. Es ist gut möglich, dass die Ost-Niedersachsen den technisch starken Spielmacher verkaufen werden, wenn schon in der Winterpause die Chance auf die Europacup-Qualifikation nicht mehr realistisch erscheint.

Was läuft mit Benat Etxebarria?


Hinzu kommt die Tatsache, dass sich der ambitionierte VfL bereits um den Spanier Benat Etxebarria von Betis Sevilla bemüht hat. Wenn man den jüngsten Meldungen der spanischen Zeitung AS und dem deutschen Online-Portal fussballtransfers.de Glauben schenken darf, gibt es die Überlegung des Deutschen Meisters von 2009, den defensiven Mittelfeldspieler für 15 Millionen Euro zu verpflichten.

EURE MEINUNG: Soll Diego beim VfL Wolfsburg gehalten werden?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig