thumbnail Hallo,

Unter Jose Mourinho kommt Kaka bei Real Madrid kaum zum Zug. Nun bestätigt Santos das Interesse am Brasilianer, der als Ersatz für Ganso kommen könnte.

Santos. Der FC Santos ist an einer Verpflichtung von Kaka interessiert, nachdem der Klub Ganso an den FC Sao Paulo abgegeben hat. Der Vertrag des Brasilianers bei Real Madrid läuft derzeit bis 2015. In der Saison 2012/2013 stand er noch kein einziges Mal im Kader der Königlichen.

Kaka als Ersatz für Ganso im Gespräch

Die neu gewonnene Qualität der brasilianischen Liga hat sich erneut gezeigt, als Ganso von Santos nicht etwa nach Europa gewechselt ist, sondern innerhalb der brasilianischen Serie A zum FC Sao Paulo gewechselt ist. Hierdurch könnte die Liga durch einen weiteren Star bereichert werden, denn Santos ist auf der Suche nach einem Ersatz für den Youngster.

Alles zu Real Madrid auf Goal.com

Muricy Ramalho, Trainer des FC Santos, bestätigte nun, dass der Verein mit einer Verpflichtung Kakas liebäugle. „Wer hätte damit gerechnet, dass Sao Paulo eine derartige Summe für Ganso bezahlt? Alles ist möglich. Kaka ist eine Option, genau wie Diego und Robinho“, erklärte Muricy auf einer Pressekonferenz.

Wechsel zu Milan scheiterte

Es sei nicht nur eine Frage der Finanzen: „Wir müssen die Spieler unterstützen, die bereits hier sind. Es würde aber nicht schaden, Akteure hinzu zu holen, die der Mannschaft etwas geben können.“ Im Sommer schien Kaka auf dem Weg zurück zum AC Mailand, doch der italienische Klub konnte die finanziellen Forderungen der Madrilenen nicht erfüllen.

EURE MEINUNG: Sollte Kaka bereits jetzt nach Brasilien zurückkehren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig