thumbnail Hallo,

Neymar wurde in diesem Sommer wieder einmal mit einigen europäischen Klubs in Verbindung gebracht. Doch Santos bestreitet, dass es ein Angebot von Manchester United gab.

Santos. Der FC Santos hat Medienberichten widersprochen, nach denen Manchester United dem FC Santos ein Angebot von rund 61 Millionen Euro für den Brasilianer Neymar vorgelegt hat.

„Es ist nicht wahr“

Es wurde vermeldet, dass Manchester am letzten Tag des Transferfensters versucht habe, das brasilianische Wunderkind zu verpflichten. Felipe Faro, der Geschäftsführer des FC Santos, sagte dazu gegenüber Globo Esporte: „Ich habe keine Ahnung, woher das kommt, aber es ist nicht wahr.“ Neymars Vater fügte sarkastisch hinzu: „Vor zwei Jahren war Neymar auch schon verkauft, aber wir sind immer noch hier.“

Festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro

Neymar dürfte für die in seinem Vertrag festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro wechseln. Bislang absolvierte der brasilianische Nationalspieler 185 Spiele für seinen Klub und erzielte in diesen 111 Tore – als 20-Jähriger.

MANCHESTER UNITED
TABELLENPLATZ 5
DIE ERSTEN ACHT SPIELTAGE
Ergebnis
FC Everton - Manchester United
1:0
Manchester United - FC Fulham
 3:2
Southampton - Manchester United
 2:3
Manchester United - Wigan Athletic
 
FC Liverpool - Manchester United
 
Manchester United - Tottenham
 
Newcastle - Manchester United  
Manchester United - Stoke City  

Auch Moura nicht bekommen


Manchester United versuchte bereits im Vorfeld, Neymars Mannschaftskollegen Lucas Moura zu verpflichten, doch offenbar war der offensive Mittelfeldspieler zu teuer für die „Red Devils“. Der 19-jährige wechselt im Januar 2013 nun für 43 Millionen Euro zu Paris St. Germain.

EURE MEINUNG: Wechselt Neymar irgendwann nach Europa?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig