thumbnail Hallo,

Nach sechs Jahren verlässt der niederländische Nationalspieler Ajax Amsterdam und unterschreibt beim französischen Erstligisten.

Paris. Der französische Erstligist Paris Saint-Germain geht weiter auf Jagd. Mit Ajax-Profi Gregory van der Wiel schnappt sich der Verein einen neuen Rechtsverteidiger. Der Niederländer erhält einen Vertrag bis 2016.

Wechsel an die Seine

Der Berater des niederländischen Abwehrspielers bestätigte den Wechsel am Freitag, nannte aber noch diverse persönliche Formalitäten, über die beide Parteien noch verhandelt haben.

Der Transfer des jungen Niederländers beendet die lange Suche nach einem Rechtsverteidiger, da PSG-Trainer Carlo Ancelotti darauf fixiert war eine Option für Christophe Jallet zu finden.

Gregory van der Wiel debütierte 2007 für Ajax Amsterdam und stand insgesamt 137 Mal für den holländischen Top-Verein auf dem Spielfeld. Außerdem erarbeitete sich der Verteidiger einen Stammplatz in der Nationalmannschaft.

Ende der Transferperiode

Mit der Verpflichtung des 24-Jährigen beendet Paris Saint-Germain die kostspielige Einkaufsjagd. Neben van der Wiel verpflichteten die Franzosen unter anderem noch Zlatan Ibrahimovic, Thiago Silva und Ezequiel Lavezzi.

EURE MEINUNG: Ist Gregory van der Wiel die gute Wahl?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig