thumbnail Hallo,

Der niederländische Nationalspieler ist entschlossen, den Meister der Eredivisie zu verlassen, und befindet sich bereits in konkreten Gesprächen mit PSG.

Amsterdam. Am letzten Tag der Sommertransferperiode könnte es zu einem Wechsel Gregory van der Wiels kommen. Den Außenverteidiger von Ajax Amsterdam zieht es vielleicht nach Frankreich zum Ligakrösus Paris Saint-Germain.

Rechtsverteidiger gesucht

Der Klub aus der Ligue Un ist auf der Suche nach einem rechten Außenverteidiger und wurde zuletzt mit Lilles Mathieu Debuchy sowie Juventus’ Stephan Lichtsteiner in Verbindung gebracht. Nun jedoch soll man die Fühler nach dem 24-jährigen Niederländer ausgestreckt haben.

Van der Wiel mit Interesse

Dieser erklärte seinerseits gegenüber De Volkskrant, dass er einem Tapetenwechsel nicht abgeneigt sei: „Paris Saint-Germain ist ein großartiger Klub mit viel Ambition. Ich hatte eine super Zeit bei Ajax, aber es ist Zeit, den nächsten Schritt zu tun. Ich habe zwei Eredivisie-Titel sowie einen KNVB-Pokal gewonnen und in der Champions League gespielt. Ich brauche eine neue Herausforderung.“

Eine Frage der Ablöse

Der Außenverteidiger besitzt bei Ajax noch einen Vertrag bis Juni 2013, aber die Niederländer sollen bereit, van der Wiel für eine Ablöse um die 6 Millionen Euro ziehen zu lassen.

Angebote aus Italien und England abgelehnt

Van der Wiel hatte bereits Angebote von Roma und Newcastle United vorliegen, lehnte diese jedoch ab. Auch Inter soll Berichten zufolge ein Auge auf ihn geworfen haben. Jetzt scheint es aber, als würde es den Niederländer nach Frankreich ziehen.

EURE MEINUNG: Van der Wiel kann sich einen Wechsel zu PSG vorstellen. Ihr auch?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig