thumbnail Hallo,

Der 23-jährige Niederländer wechselt vom Eredivisie-Verein Vitesse Arnheim zu den Red Devils. Er ist der vierte erfolgreiche Einkauf des englischen Klubs.

Manchester. Der englische Erstligist Manchester United hat den 23-jährigen Linksverteidiger Alexander Büttner vom niederländischen Verein Vitesse Arnheim verpflichtet. Er unterschrieb einen Fünfjahresvertrag.

Vierter Transfer der Red Devils

Die Mannschaft um Trainer Sir Alex Ferguson konnte in der Sommerpause einige nennenswerte Transfers tätigen. So ist Büttner neben Shinji Kagawa, Nick Powell und Robin van Persie der vierte Neuzugang.

Eigentlich sollte Evertons Leighton Baines seinen Posten bei Manchester United übernehmen, doch die verlangte Ablösesumme des Ligakonkurrenten ließ den englischen Vize-Meister anders entscheiden.

„Einer der besten Linksverteidiger in Europa“

Auf der offiziellen Internetseite von Manchester United äußerte sich Sir Alex Ferguson zur Verpflichtung des 23-jährigen Niederländers. „Alexander ist einer der besten jungen Linksverteidiger in Europa. Wir freuen uns darauf, ihn bei uns sehen zu können. Wir haben ihn lange beobachtet und wissen, dass seine Verpflichtung uns auf dieser Position mehrere Alternativen einbringt.“

Büttner selbst zeigte sich gegenüber der Presse enthusiastisch und äußerte seine Begeisterung. „Das ist einer der besten Tage meines Lebens. Manchester United ist ein Verein, den ich über viele Jahre hinweg verehrt habe. Ich kann nicht mehr länger darauf warten den Klub mit meinen neuen Teamkameraden zu unterstützen.“

EURE MEINUNG: Wie sehen Büttners Chancen bei Manchester United aus?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig