thumbnail Hallo,

Der linke Verteidiger wechselt nach Angaben seines Vereins aus der Eredivisie in die Premier League. Er soll bei United als Backup für Patrice Evra fungieren.

Manchester. Alexander Büttner wechselt in die englische Premier League zu Manchester United. Für rund 4,5 Millionen Euro verlässt der 23-Jährige Vitesse Arnheim.

ManUtd sticht QPR und Southampton aus

Vereine wie die Queens Park Rangers oder Southampton sollen ebenfalls an einer Verpflichtung Büttners interessiert gewesen sein. Doch Manchester United erhielt den Zuschlag, wie der Verein aus den Niederlanden am Sonntag verlauten ließ.

Nach Medizincheck und Unterschrift ein „Red Devil“

Büttner müsse nur noch einen Medizincheck absolvieren und den Fünf-Jahres-Vertrag unterzeichnen. Ursprünglich stammt der Holländer aus der Jugendabteilung von Ajax Amsterdam, ehe er sich 2008 Vitesse Arnheim anschloss. Jetzt folgt der große Sprung in die Premier League.

Bei Oranje reingeschnuppert

Zwar hat Büttner noch kein Länderspiel absolviert, war jedoch bereits vor der Europameisterschaft 2012 im vorläufigen Kader der Niederlande. Für die Endausscheidung in Polen und der Ukraine wurde er dann aber nicht berücksichtigt.

Büttner überglücklich

Gegenüber dem Fernsehsender Omroep Gelderland betonte er:,„Ein Traum geht für mich in Erfüllung. Es ist alles ganz schnell passiert und ich bin jetzt überglücklich.“


EURE MEINUNG: Wer wird Meister in der Premier League?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig