thumbnail Hallo,

Traditionsverein Eintracht Frankfurt ist in der Bundesliga zurück. Zwei Spieler werden noch gesucht, damit der Kader auch den Ansprüchen von Armin Veh und Bruno Hübner entspricht.

Frankfurt. Noch längst ist Eintracht Frankfurt-Trainer Armin Veh nicht zufrieden mit seinem Kader. In der Defensive und im Sturm wird noch eifrig nach neuem Personal gefahndet. Während die erhoffte Defensivverstärkung auch weiterhin auf sich warten lässt, könnte mit der erneuten Ausleihe von Erwin Hoffer zumindest eine Personalie geklärt sein.

Idrissou geht, Hoffer kommt

Das Wechsel-Karussel dreht sich bei den Frankfurtern in diesen Tagen enorm schnell. Transfergerüchte gibt es in der Bankenstadt wie Aktienspekulationen an der berühmten Frankfurter Börse. Nach dem Abgang von Stürmer Mo Idrissou, den es für 450.000 Euro zum 1.FC Kaiserslautern zieht, gibt es trotz der Personalie Hoffer, auch weiterhin die Hoffnung, dass ein weiterer Angreifer noch verpflichtet werden kann.

Rosenberg, Madlung und Sereno derzeit kein Thema

Frankfurt-Manager Bruno Hübner erklärt gegenüber dem kicker seine Vorgehensweise: „Wir wollen so schnell wie möglich handeln. Armin Veh hat zwei Wunschkandidaten, die beide Bundesligaerfahrung besitzen.“ Gleichzeitig konnte er die vieldiskutierten Kandidaten Markus Rosenberg, Alexander Madlung oder Henrique Sereno derzeit ausschließen. Dazu Hübner: „Kein Thema.“

Zambrano-Wechsel weiterhin unklar

Anders gestaltet sich hingegen die Situation bei Carlos Zambrano, der derzeit noch beim FC St. Pauli unter Vertrag steht. Mit seiner Kopfball- und Zweikampfstärke könnte er zu der erhofften Verstärkung für die Eintracht-Defensive werden. Allerdings gab es bisher noch keinen Konsens bezüglich eines Transfers, da die Transferrechte auch bei einem Schweizer Konsortium liegen und sich die Kommunikation als schwierig erweist.

Auch Anderson-Transfer wohl fix

Zumindest bei den bisher ausgeliehen Erwin Hoffer, der vom SSC Neapel kommt und Bamba Anderson, der aus Mönchengladbach verpflichtet werden soll, gibt es offenbar Einigkeit. Hübner kommentiert den Hoffer-Deal: „Wir sind uns mit Neapel über eine weitere Ausleihe einig, die Transfervereinbarung muss noch unterschrieben werden, dann ist es erledigt.“ Beim Brasilianer Anderson steht ein Kauf unmittelbar bevor.

EURE MEINUNG: Wie schätzt Ihr die bisherige Transferpolitik von Eintracht Frankfurt ein?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig