thumbnail Hallo,

In weniger als einem Monat steigt die Partie zwischen ZSKA Moskau und Paris Saint-Germain. Gerüchte über einen Transfer zum französischen Vizemeister weist Keisuke Honda zurück.

Tokio. Japan absolvierte im Juni die ersten drei Qualifikationsspiele für die WM 2014 in Brasilien und setzte sich mit souveränen Leistungen an die Tabellenspitze der Gruppe B. Keisuke Honda spielte stark auf und erzielte bislang vier Tore. Auf dem Rückweg zu seinem Verein ZSKA Moskau konfrontierten Reporter den Mittelfeldmann mit Gerüchten über einen bevorstehenden Transfer zu Paris Saint-Germain. Der Japaner dementierte, berichtet Sponichi.

„Kein großer Klub“

Auf die Frage eines Reporters, ob das bevorstehende Freundschaftsspiel zwischen ZSKA Moskau und dem neureichen Klub aus Paris die Chancen auf einen Transfer zum französischen Giganten erhöhen könnte, antwortete Honda trocken: „Wo sehen Sie einen großen Klub? Ich habe PSG nie als einen Verein dieser Sorte betrachtet.“

Der blonde Spielgestalter sorgte bereits im letzten Monat mit seinen Aussagen für Schlagzeilen, als er behauptete, „genauso für einen Top-Verein spielen zu können“, angesprochen auf Shinji Kagawa’s Wechsel zu Manchester United.

Nach Honda’s Knieverletzung letzten Sommer und der anschließenden, über ein halbes Jahr andauernden Rehabilitation muss der 26-Jährige auf ein Angebot von einem großen Klub wohl noch ein wenig warten. Außerdem ist die Vereinsführung des ZSKA Moskau als recht geizig bekannt und es ist anzunehmen, dass man seinen Starspieler nicht einfach so ziehen lassen wird.

EURE MEINUNG: Hat Keisuke Honda das Zeug dazu, bei einem europäischen Top-Verein mitzuspielen?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !




Dazugehörig