thumbnail Hallo,

Der Klub des früheren HSV-Trainers Martin Jol soll an „La Pantera“ dran sein und am Sonntag bereits mit dem BVB verhandelt haben.

Dortmund. Lucas Barrios zum FC Fulham? Dass der 27-jährige Stürmer, der derzeit nicht über eine Reservistenrolle bei Borussia Dortmund hinauskommt, wechselwillig ist, ist kein Geheimnis. Und wie die Ruhr Nachrichten heute melden, laufen die Verhandlungen zwischen den „Cottagers“ und dem Deutschen Meister bereits.

Dortmund will Zehn Millionen Für Barrios

Obwohl es am Samstag noch hieß, dass keine Angebote für Barrios vorlägen, soll BVB-Manager Michael Zorc am Sonntag nach Angaben der Zeitung mit den Verantwortlichen aus London gesprochen haben. Für den früheren Welttorjäger will der BVB angeblich mindestens zehn Millionen Euro haben – Fulhams Angebot liegt aber noch zwei bis drei Millionen darunter. Gut möglich aber, dass Fulham noch nachbessert.

35 Tore in 72 Spielen für den BVB

Möglicherweise hat der Nationalstürmer aus Paraguay beim 3:1 am Samstag gegen die TSG 1899 Hoffenheim seinen letzten Auftritt im Signal-Iduna-Park genossen. Seit Barrios im Sommer 2009 vom chilenischen Klub Colo Colo kam, hat der Angreifer in 72 Spielen 35 Tore erzielt und hatte damit maßgeblichen Anteil an den erfolgreichen letzten beiden Spielzeiten Dortmunds – inklusive Meisterschaft!

Was meint ihr: Wäre England der richtige Schritt für Lucas Barrios?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Transfermarkt LIVE! Alle Winterwechsel auf Goal.com!

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig