1. FC Köln soll Offerte für österreichischen Stürmer Deni Alar abgegeben haben

Im Ringen um Österreichs Sturmtalent Deni Alar unternahm der 1. FC Köln offensichtlich einen Vorstoß. Die „Geißböcke“ unterbreiteten dem 21-Jährigen ein Angebot.
Köln. Deni Alar vom Kapfenberger SV weckte durch seine starken Auftritte in dieser Saison Begehrlichkeiten. Neben den beiden Wiener Vereinen Rapid und Austria sollen auch die Bundesligisten aus Mönchengladbach und Freiburg ihr Interesse am 21-jährigen Mittelstürmer signalisiert haben. Am heftigsten ist jedoch laut Kicker jedoch das Werben des 1. FC Köln.

14 Volltreffer in Österreich

Die Domstädter sollen für den 14-maligen Saisontorschützen sogar eine Offerte abgegeben haben.

Mindestens eine Million Euro Ablöse

Das Arbeitspapier des österreichischen U-21-Nationalspielers in der Steiermark läuft noch bis 2012. Als Ablöse für den technisch starken Angreifer wird eine Summe von mindestens einer Million Euro kolportiert.

Eure Meinung: Sollte der 1. FC Köln Alar verpflichten?