Mittwoch, 27. Juli 2016

Caption

Dank der Kühne-Millionen arbeiten die Hanseaten intensiv an der Verbesserung ihres Kaders. Ein Sechser aus Gabun könnte der nächste Neuzugang in Hamburg werden.

Caption

Ivica Olics Wechsel in die zweite Bundesliga ist so gut wie fix. Laut Medienberichten soll der Transfer bereits am Mittwoch bekanntgegeben werden.

Caption

Nach einem durchwachsenen halben Jahr beim FC Chelsea hat der Ex-Milan-Star einen neuen Verein gefunden und wechselt in die spanische Primera Division.

Caption

Zahlreiche Spieler und der Trainerstab haben die Lilien in diesem Sommer bereits verlassen. Nun hat der Klub einem weiteren Wechselwunsch abgelehnt.

Caption

Der ehemalige U21-Keeper stand im Blickfeld der A-Nationalmannschaft und will sich nun in Deutschland beweisen. In dieser Saison spielte er bereits Europa-League-Quali.

Dienstag, 26. Juli 2016

Caption

Der Wechsel stand schon länger fest, doch jetzt hat der französische Meister die Verpflichtung des argentinischen Talents bestätigt. Doch er steht erstmal nicht zur Verfügung.

Caption

Über seine Zukunft schweigt Gomez eisern weiter. Bei der gewünschten Vertragsauflösung spielt Florenz, wo der Riedlinger noch bis 2017 unter Vertrag steht, jedoch nicht mit.

Caption

Nach der Verpflichtung des Argentiniers sind die Bianconeri gerüstet für den Angriff auf die europäische Krone. Auch ein Pogba-Wechsel ändert daran nichts mehr.

Caption

Dem ohnehin schon dünn besetzten Kader der Lilien droht ein weiterer Abgang. Ausgerechnet Rajkovic will den Verein verlassen, dabei war er von Trainer Meier fest eingeplant.

Caption

Der US-Amerikaner stand in der Aufstiegssaison einige Male auf dem Platz, nun führt sein Weg jedoch weg von Freiburg. Leihweise soll er in Vaduz spielen.

Caption

Zieht es Milik in die italienische Serie-A-TIM? Der Offensivmann soll vor einem Abschied bei Ajax stehen und in Napoli anheuern. Dort soll er die Rolle von Higuain übernehmen.

Caption

Pep rüstet sich für seine erste PL-Saison. Nachdem er bereits prominente Spieler zu City gelotst hat, steht der nächste Transfer kurz vor dem Abschluss. Die Ablöse hat es in sich.

Caption

Juventus verpflichtet Gonzalo Higuain und katapultiert den Argentinier damit auf Platz drei der teuersten Fußballspieler aller Zeiten. Goal präsentiert die 100 teuersten Transfers.

Caption

Alles spricht über Sane, dabei hat Pep offenbar noch zwei weitere Jungstars im Blick. Wenn alle drei kommen, hat City allein für die neue Offensive 90 Millionen Euro ausgegeben.

Caption

Heidel fordert auf jeder Position einen Konkurrenzkampf. Deswegen könnte das defensive Mittelfeld noch einmal aufgerüstet werden. Doch im Falle Paredes blockt die Roma noch ab.

Caption

Der Mittelstürmer stand beim spanischen Meister auf dem Zettel, doch der Europa-League-Sieger soll nun den Zuschlag bekommen haben. Steht deshalb Gameiro zum Verkauf?

Caption

Er soll die Lücke, die Miroslav Klose hinterlassen hat, schließen. Ciro Immobile wechselt vom spanischen Erstligisten aus Sevilla zu Lazio Rom.

Caption

Zuletzt kam der Linksfuß bei den Spurs nur noch sporadisch zum Einsatz. Nun könnte es ihn auf die iberische Halbinsel ziehen, obwohl der Spieler lieber in England bleiben würde.

Caption

Neapel steht in Sachen Higuain kurz vor einem neuen Rekorddeal mit Juventus. Gerüchte über neue Spieler, die für das viele Geld geholt werden könnten, kursieren bereits.