Montag, 31. August 2015

Caption

Die Bianconeri stehen kurz davor, sich im Mittelfeld zu verstärken. Der Youngster aus Lyon befindet sich bereits bei der ärztlichen Untersuchung.

Caption

Der Hamburger SV bläst offenbar zur späten Transferoffensive: Neben Jonathan de Guzman soll auch Aaron Hunt kommen, die Gespräche laufen wohl schon.

Caption

England lässt neuerlich die Muskeln spielen. De Bruyne war jedoch nur die Spitze des Irrsinns. Was heißt das für die Bundesliga? Eine Debatte.

Sonntag, 30. August 2015

Caption

Beinahe hätte der Stammtorhüter seinen langjährigen Klub Marseille verlassen. Er wollte sein Team aber in einer schwierigen Situation nicht im Stich lassen.

Caption

Die Werkself bekommt offenbar prominente Verstärkung: ManUniteds Chicharito soll künftig für Leverkusen stürmen - ein anderer Transfer scheint vom Tisch.

Caption

Nach De Bruyne muss Wolfsburg den nächsten Abgang verkraften. Wie sich bereits abgezeichnet hatte, zieht es Perisic zu Inter.

Caption

Adriano Galliani, Vorstandsvorsitzender des AC Milan, ist voll des Lobes für Rückkehrer Mario Balotelli, spricht an den Stürmer aber gleichzeitig eine Warnung aus.

Caption

Der serbische Offensivspieler verlässt den Istanbuler Top-Klub drei Jahre nach seiner Ankunft. In Polen will er wieder zu alter Form finden.

Caption

Bereits einen Tag nach dem Abschied von Joo-Ho Park präsentieren die Rheinhessen seinen Nachfolger. Der französische Nationalspieler kommt vom FC Metz.

Caption

In Liverpool entpuppte sich Lazar Markovic bislang als Flop. Fenerbahce hat den serbischen Angreifer nun für ein Jahr ausgeliehen.

Caption

Der Defensivallrounder verlässt den BVB und wechselt zum Nachbarn nach Ostwestfalen in die zweite Liga. Dort soll am Montag der Vertrag bis 2017 unterschrieben werden.

Caption

Der Stuttgarter Neuzugang schwärmt von der Bundesliga und berichtet von unkomplizierten Verhandlungen, gleichzeitig dementiert er Angebote aus der Serie A TIM.

Caption

Nach dem 0:3 in Wolfsburg beherrschte der mögliche Transfer von Draxler die Diskussion bei S04. Die Verantwortlichen widersprachen nun Meldungen, dass der Deal durch sei.

Caption

Der Brasilianer kehrt dem Rekordmeister offenbar den Rücken zu, nachdem er zuletzt kaum noch Berücksichtigung fand. In der VW-Stadt scheint er dagegen herzlich willkommen zu sein.

Caption

Angeblich soll ein belgisches Talent den Abgang von De Bruyne auffangen. Der Deal könnte schon bald über die Bühne gehen.

Caption

Der BVB soll bei der Suche nach Verstärkung für die Offensive in der Ukraine fündig geworden sein. Ein Stürmer könnte den Klub derweil in Richtung Premier League verlassen.

Caption

Der eine ist verletzt, der andere gesperrt - nun fordert der Coach der Schwaben einen neuen Mann für den Stuttgarter Kasten. Dutt hingegen scheint andere Pläne zu haben.

Caption

Der Brasilianer hat das Interesse der Red Devils auf sich gezogen. Der 23-Jährige hat jedoch an einem Wechsel kein Interesse und will definitiv bleiben.

Caption

Der Stürmer kam beim VfB kaum noch zum Zug und darf trotz gültigen Vertrags ablösefrei gehen. Ein Ziel steht mit der Hauptstadt auch schon fest.

Caption

Jakub Blaszczykowski bleibt womöglich doch in der Bundesliga: Der Pole soll kurz vor einem Wechsel zum VfB stehen, doch Tuchel lässt sich nicht in die Karten schauen.