Montag, 27. April 2015

Caption

Der österreichische Nationaltorhüter kehrt 96 nach nur einer Spielzeit den Rücken. Hinter Stammkeeper Zieler blieb er bis dato ohne Pflichtspieleinsatz.

Caption

Der Effzeh versucht sich womöglich erneut an einer Finne-Ausleihe, allerdings nur mit Einschränkungen. Stöger ist weiterhin begeistert von dem Youngster.

Caption

Der ehemalige Trainer soll laut Medienberichten den Vorstandsvorsitzenden Bruchhagen, der wahrscheinlich nächstes Jahr aufhören wird, am Main beerben.

Caption

Seit er die hartnäckige Wirbelsäulen-Verletzung überwunden hat, kommt der National-Kicker immer besser in Fahrt. Europas Elite-Klubs verfolgen ihn ganz genau.

Sonntag, 26. April 2015

Caption

Ähnlich wie der Gegner vom Sonntag, der FC Porto, hat auch Benfica Lissabon ein tolles Händchen beim Entwickeln und Verkaufen von talentierten Spielern.

Samstag, 25. April 2015

Caption

Der ehemalige Bayern-Spieler wurde nur wenige Zeit nach seiner Ankunft bereits mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Doch der Coach baut auf den Schweizer.

Freitag, 24. April 2015

Caption

Borussia Dortmund plant in der nächsten Saison wohl ohne Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan. Laut Medien-Berichten verkauft der BVB den Spieler.

Caption

Nach zehn Jahren verlässt der ehemalige Kapitän Borussia Mönchengladbach. In dieser Saison kam er nicht über die Rolle des Reservisten hinaus.

Caption

Das belgische Top-Talent wird bei den Blues bleiben - das steht zumindest für Mourinho fest. Dazu sei auch keine sonderliche Überzeugungsarbeit notwendig gewesen.

Caption

Der abstiegsbedrohte SC Paderborn kann auch in Zukunft mit dem Abwehrspieler planen. Heinloth unterschrieb bei den Ostwestfalen einen langfristigen Vertrag.

Caption

Franco Di Santo ist weiterhin begehrt, doch Werder hofft weiter auf eine Vertragsverlängerung. Der Schlüssel könnte in der Europa League liegen.

Donnerstag, 23. April 2015

Caption

Der FC Augsburg verstärkt im Sommer sein Nachwuchsleistungszentrum. Roy Stapelfeld wechselt von Carl Zeiss Jena zu den bayerischen Schwaben.

Caption

Der königsblaue Weltmeister soll den Verein im Sommer nicht verlassen. Mit einem anderen Nationalspieler wird dagegen über einen Transfer verhandelt.

Caption

Juve ist auf der Suche nach Verstärkungen für seine Sturmreihe. Dabei haben hat man ein Auge auf einen Argentinier geworfen, der aktuell bei US Palermo spielt.

Caption

Die Reds gaben am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit dem Mittelfeldspieler bekannt, der sich zum Führungsspieler an der Anfield Road entwickelt hat.

Caption

Sportdirektor Jens Todt ist begeistert von der professionellen Einstellung des Keepers, der hinter Stammtorwart Dirk Orlishausen ansteht.