thumbnail Hallo,

Und weiter geht das Tauziehen um Rafael van der Vaart: Der Spieler selbst scheint alles für einen Wechsel an die Elbe zu geben und wird beim Chef persönlich vorstellig.

London. In den letzten Stunden des Transfermarktes kann bekanntlich noch eine Menge geschehen, wie das Beispiel Javi Martinez zeigt. Eine ähnliche Situation könnte es auch im Fall des Holländers Rafael van der Vaart geben. Der Hamburger SV ist sich mit dem Spieler bereits einig und auch hier hängt der Transfer am Veto der anderen Seite. Nun soll der 29-Jährige, so berichtet es die Bild, persönlich beim Chef der Tottenham Hotspur – Daniel Levy – vorstellig geworden sein um die Freigabe zu bewirken.

Termin beim Vorstand

Gestern Mittag trainierte der Holländer noch mit seinen Kollegen für das Premier League-Spiel gegen Norwich am Sonntag. Anschließend sprach van der Vaart in einem rund 30-minütigen Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden über seine Freigabe. Nach dem Abgang von Luka Modric ist es allerdings recht fraglich ob sich die Verantwortlichen einen weiteren Leistungsträger nehmen lassen.
SO GEHT ES WEITER
Hamburgs anstehende Aufgaben
1.9.
Werder Bremen (A)
16.9.
Eintracht Frankfurt (A)
22.9.
Borussia Dortmund (H)
26.9.
Borussia M'Gladbach (A)
29.9. Hannover 96 (H)
6.10.
Greuther Fürth (A)

Spurs wollen mehr Geld

Das Hamburger Angebot über 12 Millionen Euro ist den Spurs anscheinend zu gering. Sie fordern zusätzliche sechs Millionen für den Spielmacher. Eine solche Überweisung könnten die Londoner, angesichts der Neuzugänge und vor allem bei den geplanten Transfers um Hugo Lloris, Willian und Leandro Damiao, allerdings sehr gut gebrauchen.

Dembele kommt

Nach der Verpflichtung von Moussa Dembele vom FC Fulham für 19 Millionen Euro sind die Einnahmen durch den Modric-Deal wieder etwas zusammengesunken. Sollte Tottenham noch weiter am Transfermarkt einkaufen, könnte die Freigabe von Rafael van der Vaart wohlmöglich doch noch erfolgen.

EURE MEINUNG: Geben die Spurs Rafael van der Vaart noch frei?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer war der Gewinner des ersten Spieltags in der Bundesliga?

Dazugehörig